SHARE ON FACEBOOK

DJ J-Style

 

 

 

 

 

Biografie

Zahlreiche Mixtapes, diverse Produktionen, unzählige Auftritte an Afterschowparties und natürlich wöchentliche Sets an unzähligen Parties in diversen Clubs. DJ J-Style hat das geschafft, wovon viele DJs träumen: Er lebt seine Passion! Dabei fing alles so bescheiden an..Vor knapp 15 Jahren fing der gebürtige Chilner klein im Keller an und baute sich seine eigene Anlage auf. Von seinem Lehrlingslohn kaufte er sich „Platten“ und entdeckte bald seine Berufung als DJ. Es folgten diverse Auftritte in unzähligen, heute legendären, Clubs wie El Cubanito, K5, Code Club oder BBQ. Nach diversen Auftritten auf Jugendpartys und Privatauftritten konnte er beim Label „Soul&Brain Management“ sein vollumfängliches Können unter Beweis stellen. Offenbar traf er mit seinem Stil den Nerv des Publikums, denn die Fangemeinde wuchs rapide an und die Bookings flatterten nur so rein. DJ J-Style hat mit seiner Soundauswahl und seinem Riecher für künftige Hits mittlerweile tausend Partywütige auf die Tanzfläche gelockt.“Glück ist nur dann real, wenn es geteilt wird“ – nun dann, DJ J-Style hat bereits etliche Jungtalente gefordert und öffnet mit seinen eigenen Party-Kreationen wie etwa „The Show“ oder „Urban vrs. Reggeaton“ immer wieder Türen im Showbusiness.Keine Turntables bleiben vor diesem Talent unberührt, kein (zukünftiger) Hit ungespielt, kein Tanzwütiger Partygast unzufrieden. DJ J-Style beweist bei jedem Auftritt, was in ihm steckt: ein unverkennbares Talent, pur Freude am DJing und ein ausgeprägter Riecher für neue Musiktrends. Der Zürcher liebt und lebt die Musik! Der Zauber, zum richtigen Zeitpunkt den richtigen Song zu spielen und die Menge somit auf ein Musikalisches High zu schicken ist ihm wohl mit in die Wiege geben worden.Seine Musikalische Bandbreite erstreckt sich von R’n’B, (Neo) Soul, New- & Oldschool, HipHop, West Coast, East Coast, Dirty South, Reggaeton bis hin zu altbekannten Discoklassikern und gar Vocal House. Eine kleine Auswahl seiner bisherigen Stops?

El Colonial, K5, Code CLub, XXL,Copacabana,Fame ,nautilus(LU),casineum(LU),The Loft(LU),Bar Rouge (BL),Pravda(LU),Singerhaus(BL),Globulle(FR),Loft(GE),Cult(LS),Vanilla(TI),Delicious(GR),Street Cafe(GR),Stadthalle(GR),Ventil(AG),Glow(SG),Elephant(SG),Liquid(BE),Du Theatre(BE),Hard One,Sky Club,BBQ,Q-Club,AlteBörse,Le Bal,Staff Club,La Suite en folie,Aubrey,CLub Oh,Club Inn,Lain Palace,Garden Club,Rotor CLub,Jetlag,Crystal lounge,Adagio,Härterei,Moods,Schiffbau,Labor,Sugar Lounge,Kaufleuten,EL Cubanito,Alte Börse,Mascotte,Hiltl,Escherwyss,Indochine,X-Tra,Bolero,Queens,Encore,Volkshaus,Maag Halle,Hallenstadion,Aqua,Kanzlei,Säulenhalle,Vertigo,Rote Fabrik,Toni Molkerei,Besame Mucho,St.Germain u.v.m.